/ Kursdetails

201-1240 Stäffelestour zur Wagenburg

Ein Villenspaziergang auf der Gänsheide und der Uhlandshöhe

Beginn Do., 23.04.2020, 15:00 - ca.17:30 Uhr
Kursgebühr 19,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Silke Amos

Eine der beliebtesten Stäffelestouren wird von oben nach unten angegangen. Der Weg führt auf dem vornehmen Hügel der Gänsheide vorbei an elegant verspielten Villen des Neoklassiszismus und Jugendstils bis hin zum sachlich nüchternen Stil des Neuen Bauen.
Hinter die Fassade geschaut - erzählen diese Gebäude vom Gesellschaftswandel im 19. Jahrhundert, vom Untergang des Adels und Aufstieg des Bürgertums. Geschichte und Geschichten des Unternehmers Robert Bosch, des Chemikers Friedrich Hauff, des Zigarettenfabrikanten Emil Molt und der reichen Erbin Helene von Reitzenstein werden zu hören sein.
Die Route führt von der Haltestelle Payerstraße zur Villa Lauffer und weiter über die Villa Reitzenstein zur Aussichtsterrasse auf der Wieland-Wagner-Höhe. Weitere Wegmarken sind das Ka-nonenhäusle und die Villa Bosch, die Villa Hauff am Fuße der Uhlandhöhe. Über den ehem. Ameisenberg geht es in die Haussmannstraße mit der ersten Waldorfschule zur Moltstaffel, die uns hinab in die Tiefen des Kessels führen wird.
Schwierigkeit: 5,2 km mit einem kurzen Anstieg zur Uhlandshöhe

Treffpunkt: Stuttgart, U 15 Haltestelle "Bubenbad" (Gänsheidestr. 41), Salamanderbrunnen
Ende: Oberer Schlossgarten

Treffpunkt: Stuttgart, U 15 Haltestelle "Bubenbad" (Gänsheidestr. 41), Salamanderbrunnen
Ende: Oberer Schlossgarten




Termine

Datum
23.04.2020
Uhrzeit
15:00 - 17:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Stuttgart, U15 Haltestelle Bubenbad" (Gänsheidestr.41)