/ Kursdetails

192-1510 Keller, Krypta, Katakomben

Exkursion nach Esslingen

Beginn Fr., 11.10.2019, 17:30 - 19:45 Uhr
Kursgebühr 18,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Andrea Urbansky

Lassen Sie sich in den "Souterrain" der einstigen Reichsstadt Esslingen an Orte entführen, die der Öffentlichkeit normalerweise verborgen bleiben.
Unter der Stadtkirche St. Dionys erwarten Sie die Funde einer großartigen archäologischen Ausgrabung : dreitausend Jahre alte Siedlungsspuren, alemannische Grabbeigaben, eine 500jährige Brille, tausendjährige Vitalispfennige, Jakobsmuscheln und vieles mehr. Die Überreste einer Krypta aus dem Jahr 860 sind ein Höhepunkt, doch darf ein Blick zu den wunderbaren Glasfenstern im "Obergeschoss" nicht fehlen. Unter einer alten Kapelle besichtigen wir die Reste eines eindrucksvollen mittelalterlichen Gewölbes und wenden uns auch dem Weinbau zu.
Zuguterletzt geht es zur Burg hinauf und in den ältesten Hochwasserspeicher von ganz Württemberg - ein imposantes Technikmonument aus dem Jahr 1876.
Wichtiger Hinweis: Die Teilnahme an der Führung erfolgt auf eigene Gefahr. Zur Teilnahme wird festes Schuhwerk, Trittsicherheit und körperliche Fitness zwingend vorausgesetzt. Die Führung ist für Personen mit Herz-Kreislaufproblemen und/oder Platzangst ungeeignet.
Mindestalter: 14 Jahre

Nach dem 25.9.2019 ist kein Rücktritt mehr möglich



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
11.10.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:45 Uhr
Ort
Treff: 17.20 Uhr Esslingen,vor dem Stadtmarketing, Marktplatz 16