/ Kursdetails

201-1131 Das Filderkolleg Allgemeinbildung: Von der Konfrontation zur Kooperation - Deutschland und Europa in der Nachkriegszeit

Beginn Di., 30.06.2020, 09:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 82,00 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Holger Starzmann

Nach dem 2. Weltkrieg dominierten Kalter Krieg und Teilung zunächst die Politik. Doch in Westeuropa schlugen mutige Politiker einen neuen Weg ein: Nach Jahrhunderten von Konkurrenz und Konflikt machten sie sich an die europäische Kooperation. Das spektakuläre deutsche - und westeuropäische - Wirtschaftswunder flankierte diese Neu-Entdeckung Europas. Auch sozial und kulturell folgte ein Aufbruch: Die 68er waren ein europäisches Phänomen, überall protestierten Menschen für ihre Forderungen. Die Wahl Willy Brandts war eine Folge dieser Umbrüche. Seine mutige Ostpolitik brach erste Breschen in den Eisernen Vorhang, doch erst der Zusammenbruch der Sowjetunion brachte für Mittel-Ost-Europa Freiheit, Pluralismus und Demokratie.




Kursort

Leinfelden, Neuer Markt, Raum 2

Neuer Markt 1
70771 Leinfelden-Echterdingen

Termine

Datum
30.06.2020
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Neuer Markt 1, Leinfelden, Neuer Markt, Raum 2
Datum
07.07.2020
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Neuer Markt 1, Leinfelden, Neuer Markt, Raum 2
Datum
14.07.2020
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Neuer Markt 1, Leinfelden, Neuer Markt, Raum 2
Datum
21.07.2020
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Neuer Markt 1, Leinfelden, Neuer Markt, Raum 2
Datum
28.07.2020
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr
Ort
Neuer Markt 1, Leinfelden, Neuer Markt, Raum 2