/ Kursdetails

241-2150 Beteiligung im Team ohne Endlos-Diskussionen

Das Team zu Entscheidung und Mitverantwortung führen

Beginn Do., 25.07.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 230,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Stefanie Theuer
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Im Team müssen fortwährend Entscheidungen getroffen, von allen getragen und gemeinsam umgesetzt werden. Überforderung, Spannungen und Widerstand begleiten oftmals diesen Prozess. Für Mitarbeiter*innen ist es nicht immer einfach die Veränderungen zu akzeptieren. Dies fällt ihnen leichter, wenn sie aktiv im Prozess beteiligt waren. Ziel ist es daher, die Mitarbeiter*innen in möglichst vielen Phasen der Entscheidungsfindung zu beteiligen.

Wie kann ein Team mit ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten gut beteiligt werden ohne sich in Endlosdiskussionen zu verlieren? Wie kann es gelingen die Mitarbeiter*innen zu überzeugen und mitzunehmen? Welche Haltung und welche Vorgehensweisen helfen, die Zusammenarbeit sinnvoll und effizient zu gestalten?
Der Workshop vermittelt und erprobt Handwerkszeug, um wertschätzende und zielführende Entscheidungsfindung im Team zu ermöglichen.

Ein kritischer Blick auf die gewohnten Methoden in Teamsitzungen: Präsentation, offene oder moderierte Diskussion, Statusrunde, Brainstorming
lnteraktionsstrukturen, die helfen Verantwortung zu übernehmen und Vertrauen zu stärken
Methoden, die jede*n im Team beteiligen:
- Herausforderungen und Erwartungen zu teilen
- Fragen, Ideen und Vorschläge zu generieren
- kontraproduktive Aktivitäten und Verhaltensweisen zu stoppen
- Lösungen für (chronische) Probleme zu erarbeiten
- sofort ins Handeln zu kommen

Fachkursförderung möglich.

Geförderte Fachkurse (ESF)
Für die mit „Fachkursförderung möglich“ gekennzeichneten Kurse hat die Volkshochschule Leinfelden-Echterdingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt.
30% bzw. 70% Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt.
Ein Zuschuss von 30% der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:
-- Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Ländern, Stadt- und Landkreisen, sowie Städten und Gemeinden
-- Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in.
-- Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig.
-- Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.).
70% Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.




Kursort

Leinfelden, Neuer Markt, Atelier

Neuer Markt 1
70771 Leinfelden-Echterdingen

Termine

Datum
25.07.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Neuer Markt 1, Leinfelden, Neuer Markt, Atelier