/ Kursdetails

192-1675 Messie-Welten

Komplexes Störungsbild verstehen und behandeln

Beginn Do., 16.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Veronika Schröter

Ordnung zu halten fällt vielen aus psychologischen Gründen nicht leicht. Chaotische Zustände in der Wohnung, nichts mehr an seinem Platz und Betroffene mit innerer Blockade, die nicht in der Lage sind, diese Zustände zu beseitigen, dann spricht man von einem "Messie-Syndrom". Das Wort "mess" entstammt dem Englischen und bedeutet in etwa "Chaos". Die WHO nimmt das Messie-Syndrom unter dem Begriff "Pathologisches Horten" in den ICD-11 als eigenständiges Krankheitsbild auf.
Hinter dem Chaos verbirgt sich immer kreatives, lebendiges Potenzial. Dieses Chaos gilt es umzuwandeln. Um das zu erreichen, bedarf es der Erkenntnis welche Ursachen dieser Problematik zugrunde liegen, welche Auswirkungen sie im Leben von Betroffenen zeigt und welche Lösungsansätze sich als sinnvoll und effektiv erweisen.
Die Referentin lädt zu einem Gesprächsvortrag mit genügend Zeit für anschließende Fragen ein.




Kursort

Leinfelden, Neuer Markt, Raum 1

Neuer Markt 1
70771 Leinfelden-Echterdingen

Termine

Datum
16.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Neuer Markt 1, Leinfelden, Neuer Markt, Raum 1